Die “cabanons” Holzhütte


cabanon

Da dieser Wohnsitz für Fischer gedacht war, ist dessen traditionelle Architektur ein Ergebnis der Einfachheit und ein Resultat durchdachter Detailarbeit. Zuerst wurden diese “cabanons” für die Sicherheit der Seeleute gebaut, dann werden Sie am Ende des XIX. Jahrhunderts zu material- und Einlagerungsräumen für Werkzeuge. Schon sehr früh am Anfang des XX. Jahrhunderts sind diese “cabanons” für ganz verschiedene Zwecke verwendet und werden zu größeren Urlaubsorten umgebaut.

Dieser Wohnsitz mit niedrigen und weiß gekalkten Mauern hat ein großes Dach mit einem Dachsparren, dessen Extremität manchmal von einem Stierhorn oder einem querliegenden Holzstück überragt ist, um einen Kreuz zu bilden. Dieser sich auf der anderen Seite der Apsis befindende Dachsparren schützt gegen die Blitzschläge und dient dazu, an stürmischen Tagen dessen Seil am Boden festzubinden.

Damals wurden die Holzhütten mit Stoffen aus dem Moor gebaut: Lehm und Schilfröhren. Heutzutage werden andere Baustoffe benutzt… aber ihre Architektur ist immer noch von den Leuten geschätzt, die es mögen, ein traditionelles Leben zu führen oder, die deren Anpassung an die klimatischen Bedingungen bevorzugen.190 „cabanons“ sind ein Beweis für das leben mancher Leute. Sie symbolisieren auch eine Lebensqualität und die Anhänglichkeit der Bewohner von Port-Saint-Louis an die Natur.

Die Tage der Gemeinde über das 2011 Kulturerbe werden „Holzhütten und Cabanons“ zum Inhalt haben.


Mit uns zu kontaktieren
Office de Tourisme de Port Saint Louis du Rhône
Tour Saint Louis - Quai Bonnardel
13230 Port Saint Louis du Rhône

Das Fremdenverkehrsamt
empfängt Sie
Von Januar bis Juni und von September bis Dezember :
8:30 bis12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr (mon-fre)

Juli und August :
9:00 bis18:00 Uhr (mon-fre)
9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr (sam)
10.00 bis 13.00 Uhr (Sonntags und Feiertags)

© 2020 Office de Tourisme de Port Saint Louis du Rhône - Impressum