Fischen


la peche port saint louis

Die Berufsfischerei erfordert zugleich Kunst und spezifisches Know-how.
Fischen ist zugleich ein (harter) Beruf und zugleich ein Zeitvertreib, der von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Meeresfischen erlaubt einem nicht nur Seezungen, sondern auch «Wolfbarsche », Gold- oder Rotbrassen, Thunfische, Steinbutte, etc zu fischen.

Die Ferrigno Fabrik hebt hervor wie wichtig die Fischereiberufe sind und verwirklicht die sich daraus ergebenden Produkte.
Zögern Sie nicht die Fabrik zu besichtigen.

Wissen Sie es? In August empfängt Port-Saint-Louis du Rhône jedes Jahr den nationalen Großfischangeln- Wettbewerb.

Die Bucht von Carteau im Golf de Fos wird mit dem Rhône- Fluss und dessen Süßwasser durch Kanäle und Sohlkanäle verbunden: notwendig sind diese besonderen und spezifischen Bedingungen für die Miesmuschelzucht. Miesmuschelzucht ist die Spezialität von Port-Saint-Louis mit der lokalen Miesmuschelerzeugung von Carteau (Die Erzeugung stellt etwa 10% von der nationalen Produktion)

In einem Wort werden Muscheln und vor allem "Tellines", eine Art kleine Muschel an den Sandstränden gesammelt.

 

Die Fischenschule
Für 8-15 Jahre alte Kinder
Umweltbildung, Regelungen, Lernen der Kunst des Fischens.

Lou Ganchou d'or
In August empfängt Port-Saint-Louis du Rhône jedes Jahr den nationalen Großfischangeln- Wettbewerb.

Thon Club de la Grand'Bouche, Fischenschule und Ausübung der Fischerei.
Président : Gérard CAVOLINO
Tél. 04 42 47 52 08
Fax : 04 42 47 51


Mit uns zu kontaktieren
Office de Tourisme de Port Saint Louis du Rhône
Tour Saint Louis - Quai Bonnardel
13230 Port Saint Louis du Rhône

Das Fremdenverkehrsamt
empfängt Sie
Von Januar bis Juni und von September bis Dezember :
8:30 bis12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr (mon-fre)

Juli und August :
9:00 bis18:00 Uhr (mon-fre)
9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr (sam)
10.00 bis 13.00 Uhr (Sonntags und Feiertags)

© 2020 Office de Tourisme de Port Saint Louis du Rhône - Impressum